Der Frühling kommt und damit auch die Motivation ein wenig Sport zu betreiben. Neben iPod und Pulsuhr, hab ich natürlich auch mein Handy dabei. Nachdem im Android Store jede Menge an Applikationen vorhanden sind, lässt sich ja sicher auch etwas finden, das mir meinen Trainingsfortschritt am Bike dokumentiert? Natürlich, mein persönliches „weapon of choice“ ist Cardio Trainer.

screenshot http://www.worksmartlabs.com/

Programm einfach ziehen, über Dropdown Menü aussuchen ob man Indoor oder auf freiem Feld unterwegs ist zusätzlich noch die betriebene Sportart aussuchen und los geht’s. Die Software bedient sich der GPS-Funktion in den Androiden und loggt einerseits die Route, als auch Geschwindigkeit und Trainingsdauer. Bescheißen funktioniert auch nicht, sobald man stehen bleibt stellt sich das Log sofort auf Pause und nimmt erst mit Fortführung des Trainings seine Arbeit wieder auf. Die besten Voraussetzungen für ehrliches Training. Auf Knopfdruck wandern die Daten direkt auf den kostenlosen Account, wer es gern sozial hat kann seine Trainings auch auf Facebook anzeigen lassen.

Nachdem die Entwickler nicht von Wasser und Brot leben können, gibt es zusätzliche Plugins die den geregelten Verlust an Körpergewicht überwachen oder die zum Rennen gegen sich selbst anregen. Via Sprachausgabe wird man dann motiviert und erhält Informationen wie „du bist 30 Meter weiter hinten als gestern“. Mit neuem Spielzeug in die neue Fahrradsaison.