Alle (Social Media) Welt hat im Moment nur ein Thema wie es scheint – Pinterest. So cool ich den Dienst auch finde, zentrale Anlaufstelle für TheAngryTeddy.com – was Social Media angeht – ist nun mal die Facebook-Seite. Ich denke auch für die LeserInnen und Fans ist es am angenehmsten, all die Dinge die ich so finde und empfehle zentral an einem Ort geliefert zu bekommen, und es wird geschätzt wenn ich die Leute nicht quer durchs Social Web hetze. Wie also die Pins mit möglichst wenig Aufwand von Pinterest auf Facebook bringen? Die Frage beantwortet mal wieder ifttt.com. Die Pinterest-Boards verfügen nämlich über einen RSS-Feed und der lässt sich pippifein auslesen.

Nun mag es unterschiedliche Auffassungen darüber geben, ob Pinterest zur Verbreitung von Infografiken genutzt werden soll oder nicht. Ich finde es schlicht prakisch via Bookmarklet eine Übersicht über die vielen Dinge generieren zu können die den ganzen Tag über hereinkommen. Hier also eine kleine Anleitung, wie der Sync zwischen Pinterest und eurer Facebook-Seite in wenigen Minuten eingerichtet ist

 

1. RSS-Feed

Der Aufbau des RSS-Feeds ist relativ einfach. An die URL einfach /rss anhängen, in meinem Fall also http://pinterest.com/friesenecker/social-media-onlinemarketing/rss. Damit ist aber auch schon der restliche Ablauf klar. 

 

2. ifttt.com einrichten

Auf ifttt.com wird dann eine neuer Task “RSS-Feed to Facebook Page eingerichtet. Als Option für den RSS-Feed wählt ihr dabei “Upload a new photo from URL” aus.

In meinem Fall werden alle Grafiken in das Album “Infografiken” abgelegt.

 

3. Fertig

Das wars dann auch schon. Das Posten funktioniert einwandfrei, allerdings scheint die Länge für den Titel des Pins begrenzt zu sein.