Happy hour bei Facebook! Nachdem gerade erst die Promoted Posts freigegeben wurden (bei mir sind die noch nicht verfügbar), kommt das Gesichtsbuch mit dem nächsten Ding um die Ecke. Für Facebook-Seiten ist es nun möglich Usern verschiedene Rollen zuzuschreiben.

Sprich in Zukunft muss ich als Seitenbetreiber nicht mehr die Hose runterlassen und jemanden der eigentlich nur Inhalte einpflegen sollte Admin-Rechte überlassen. Was ja im schlimmsten Fall zu einer Übernahme der Seite führen kann (soll tatsächlich schon passiert sein). Sprich aktive Social Media Redaktionen dürfen sich jetzt überlegen, wer welche Rechte an der Seite hat. Hier ein erster Screenshot, bin gespannt wie schnell sich die User anpassen.

Facebook selbst hat vorsichtshalber mal eine Hilfe dazu erstellt.