Sonntag ist Feedrückblicktag. Ein paar spannende Geschichten sind da diese Woche daher gekommen: Wie setzt man Facebook-Werbung ein? Wie analysiere ich die Konkurrenz auf Facebook? Content als ausschlaggebender Faktor im SEO.
 
 
 
 
 

Video der Woche

Ein viraler Hit kommt zurück. Matt tanzt sich wieder durch die Welt.

 

  • Studie “Employer Branding 2012″ – Warten auf das Unausweichliche
    Die Index-Gruppe aus Berlin, die sich unter anderem seit mehreren Jahren mit der systematischen Erfassung und Auswertung von Stellenanzeigen-Daten beschäftigt, veröffentlichte vor wenigen Tagen die Ergebnisse Ihrer Umfrage “Employer Branding 2012″.
  • Facebook Ads: Do’s and Don’ts bei Facebook Werbung
    Wenn man mit offenen Augen Facebook Ads liest, dann wird man das ein oder andere Mal staunend die Augen aufreißen. Wer Stilblüten mag, kommt hier voll auf seine Kosten. Was man alles machen kann, um nicht erfolgreich zu sein, zeigen die Beispiele in diesem Artikel von Markus Sekulla.
  • Was passiert, wenn man einen Beitrag als Spam markiert? (Infografik)
    Facebook hat gestern eine Infografik veröffentlicht die erklären soll, was genau passiert, wenn eine Nutzer einen Beitrag als Spam markiert. Dabei sind die Abläufe im Hintergrund weit umfangreicher als gemeinhin angenommen.
  • Facebook Marketing Grundlagen: Die Konkurrenzanalyse (Gastbeitrag)

    Was macht eigentlich die Konkurrenz? Diese Fragen stellen sich Unternehmen heute in vielerlei Hinsicht: Was macht die Konkurrenz besser, was schlechter? Wo können wir ansetzen, um die Kunden für uns zu gewinnen?Doch nicht nur in Hinblick auf Produkte oder Angebote ist die Konkurrenz ein wichtiger Indikator im Marktumfeld, auch in Bezug auf Online Marketing Maßnahmen können die Wettbewerber einen guten Einblick gewähren. Steht man vor der Frage, wie zum Beispiel die eigene Social Media Strategie und der Auftritt bei Facebook gestaltet werden soll, lohnt sich ein gezielter Blick.

  • Google AdWords: Kostenloses E-Book zur Optimierung deiner Anzeigen
    Mithilfe von Verdichtungstexten und Reizwörtern lassen sich Google Adwords Anzeigen optimieren. Diese und viele weitere Tipps liefert ein kostenloses E-Book von Aurel Gergey.
  • SEO heute: „90 Prozent Content, 10 Prozent Links” [SEMSEO12]
    Googles Algorithmus-Änderungen in den letzten Monaten, aber auch technische Trends wie die zunehmende Nutzung von mobiler Suche stellen Suchmaschinenoptimierer vor immer neue Herausforderungen. Auf der SEMSEO 2012 kamen die großen Themen in Vorträgen und Diskussionen auf den Tisch.