Es gibt da mal wieder einen Versuch die Vernetzung der Österreichischen Blogger nach vorne zu bringen und zwar über eine Facebook Gruppe. Nachdem in den letzten Wochen meiner Wahrnehmung nach eher eine freie Interpretation eines RSS-Aggregators war, habe ich mich da ein (neben anderen motivierten Geistern) bisschen eingesetzt und ein paar Themenvorschläge gemacht. Nun scheint da eine schöne Energie drinnen zu sein. 

Ich habe da einige Themen angesprochen die einzelkämpfende Blogger durchaus interessieren könnten. Da ich vor allem die Vernetzung unter Österreichs Blogger als Mehrwert sehe, wäre mir vor allem an der Revitalisierung von bloegger.at gelegen. Diskussionen dazu gabs ja auch am Podcast Barcamp letzten Herbst. Vielleicht lässt sich da was anstoßen.

Hier meine Fragen an die Gruppe (ist eher als Themenpool zu sehen)

  • Was wurde aus bloegger.at? Lässt sich das revitalisieren?
  • Wer kümmert sich darum, dass die Blogger die Dominik Leitner aka @just4ikarus (https://docs.google.com/spreadsheet/ccc?key=0ArBFxFssOMONdF9BZjdqUHBadkNtUEZNV3hWZmwxSXc#gid=0) zusammengetragen hat hier rein kommen?
  • Wie steht ihr zur Monetarisierung von Blogs (ranksider.de, rankseller.de, Adsense, Amazon Affiliate, …)?
  • Werbung kennzeichnen ja/nein/wurscht?
  • Sponsored Posts in Blogs ja/nein/wurscht?
  • Welche WordPress Plugins (ich nehme an WordPress ist stark verbreitet) bringen euch den meisten Nutzen?
  • Wie geht ihr mit Anfragen für Artikel um. Was nehmt ihr, was nehmt ihr nicht?
  • Wie erweitert ihr eure Leserschaft?
  • Wie können wir mit dieser Gruppe voneinander profitieren? (Alle Web-/Tech-/Social Web/Gadget-Blogs können mir gerne eine kurze Blog-Vorstellung mit Bild zukommen lassen, ich stell die gern auf http://theangryteddy.com/ – gleiches gilt für Blogs rund um Gesundheit/Ernährung/Sport für http://weniger.friesenecker.eu/)
  • Was sind eure Beweggründe zu bloggen (Reputation, Wissensvermittlung, Langeweile, …)?
  • Wie helfen euch eure Blogs in eurem beruflichen Tun, oder ist alles rein privat?
  • ….

 

Das Angebot, dass ich thematisch passende Blogs hier auf TheAngryTeddy.com bzw. auf Daniel wird weniger vorstelle steht natürlich … natürlich kostenlos und nein, SEO-Blogs nehm ich nicht, kommerzielle Blogs gern – aber nur als gekennzeichnete “sponsored posts”.

 

Also liebe Blogger, vernetzen wir uns (mal wieder) in der Facebook Gruppe “Österreichs Blogger“.
Edit 15:57:
Nachdem ich da gerade gerügt wurde und ich da niemanden zu nahe treten möchte, gabs ein Anpassung des Posts erkennbar an den kursiv gestellten und durchgestrichenen Textpassagen. Sorry an die Leute denen ich zu nahe getreten bin.