Die Freizeitgestaltung hat Feedrückblick zusammenstellen nicht wirklich zugelassen. Daher ein paar Minuten später als gewohnt.

  • Keine zweite Chance für einen ersten Eindruck – 45 Ideen zur sanften Verführung (Teil II)
    In Bruchteilen von Sekunden bildet sich der heranstürmende Kaufkandidat eine Meinung zu den Risiken und Nebenwirkungen Ihres Onlineshops. Mit werblichen Beteuerungen der eigenen Leistungsfähigkeit ist es da nicht getan. Doch schon kleine Hebel, können eine ungeahnte Wirkung erzielen.
  • Warum Sie auf LinkedIn (nicht) bloggen sollten
    LinkedIn öffnet sein Karriere Social Network als Personal Publishing-Plattform für alle Mitglieder. Was seit 2012 nur Influencern wie Richard Branson, Bill Gates oder Jack Welch vorbehalten war, dürfen in Kürze alle rund 277 Millionen LinkedIn Mitglieder tun: Auf dem Network direkt ihre längeren Inhalte veröffentlichen.
  • Was mit Content Marketing nicht stimmt
    Das Thema Content Marketing erfreut sich gerade großer Beliebtheit – als Buzzword. Vor allem Agenturen heizen den Hype darum an. Das verstehe ich. Es ist ein einträgliches Geschäft, das wenig Arbeit macht und sich zur Not von billigen Praktikanten erledigen lässt. Und natürlich stimmt es auch, dass selbst der beste Content gelegentlich einen Push braucht. Insbesondere, wenn Marke oder Kanal noch unbekannt sind. Trotzdem bin ich kein Freund dieses Begriffs. Im Gegenteil: Ich finde ihn falsch und irreführend. Genau genommen ist es sogar Bullshit – alter Wein von denselben Flaschen wie eh und je…
  • The Blogger’s Meal Plan: 5 Secrets for Well-Balanced Content
    Audience engagement is the definitive measure of a blog’s success, whether you’re blogging for a marketing firm or simply to indulge your own interests. You’ve probably watched as some posts go viral while others sit quietly in the corner
  • E-Commerce: 5 Tipps für gute Danke-Seiten
    Im E-Commerce wird Erfolg oftmals mit der Anzahl der Bestellungen gleichgesetzt. Wie wäre es aber, wenn ihr auch nach einer Bestellung weiter daran arbeitet, dass euer Umsatz steigt? Mit diesen Tipps für Danke-Seite könnte das klappen.
  • Pressearbeit für Online-Händler mit kostenlosen Presseportalen im Internet
    Wenn es um zeitgemäßes Online-Marketing für Internetunternehmen geht, dann ist auch immer wieder die Rede von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Vielen Online-Händlern ist es dabei allerdings nicht klar, wie eine professionelle PR überhaupt funktioniert und was sie bewirken kann. Wir klären über die Grundlagen der Pressearbeit für Shop-Betreiber auf und stellen Ihnen 5 freie Presseportale zur kostenlosen Verbreitung Ihrer Unternehmens-News im Internet vor.
  • Wie dein “Killer Blog Post” maximale Aufmerksamkeit erzielt
    Bei der Bezeichnung “Killer Blog Post” kommen manche ins Schwärmen, andere wenden sich genervt ab. Was soll das überhaupt sein? Grundsätzlich: Die Bezeichnung ist reißerisch, soll aber andeuten, dass es sich eben um einen sehr guten Artikel für einen Blog (oder eine Website) handelt, der extrem erfolgreich ist. Damit einer solcher “Killer Blog Post” überhaupt erst entsteht, bedarf es viel Arbeit, denn nur mit einem packenden Thema ist es nicht getan.