Der E-Day 2016 hat sich das Thema “Sicherheit” als Leitthema gegeben. Aus diesem Grund wird die Wirtschaftskammer Österreich am  Donnerstag 03.03. wieder gut gefüllt sein. Die Veranstaltung an sich ist kostenlos. TheAngryTeddy.com ist als offizieller Blogpartner dabei und gerade eben, habe ich meinen Plan für den Tag zusammengestellt.

Der E-Day 2016 wird auf insgesamt 5 Tracks  verteilt stattfinden. Selbstredend, dass das pure Angebot die Auswahl der verschiedenen Vortragsslots nicht einfacher macht.

Mein Weg durch den Tag wird also wie folgt aussehen.

Nach der Eröffnungskeynote wird es mich zur Frage

Es ist passiert, was jetzt? Strategien für den Tag danach

in Saal 6 treiben. Der Slot behandelt wenig überraschend Verhaltensstrategien im Falle von Datenverlust bzw. -diebstahl. Eine Gefahr, die mit zunehmender Digitalisierung klarerweise größer wird. 10:45 bis 12:15 Saal 6.

Nach der Mittagspause habe ich mir den Slot

Wirtschaft im Wandel

ausgesucht. Sharing Economy, digitale Transformation, Wettbewerbsfähigkeit … was sich wie Buzzwordbingo vom Feinsten anhört, sind tatsächlich brennende Themen. Besonders vom Vortragsteil von Googles Thorsten Koch erwarte ich mir ein paar Neuigkeiten. 13:00 bis 14:30 Raab Saal.

Best practice online

Ich bleibe im Raab Saal und lasse mich zum Thema Geomarketing und Empfehlungsmarketing inspirieren. Erneut wird Google einen Vortragsteil beisteuern. Susanne Lichtenecker hat sich einen recht aufmerksamkeitsstarken Titel für Ihren Vortrag ausgesucht: “Social Media zwischen den Extremen – Vom Trend zum Privaten hin zum Leben als menschliche Marke” – das muss ich sehen. 15:00 – 16:30 Raab Saal.

Untenschlossen im Abschlusstrack

Was den letzten Slot angeht, bin ich untenschlossen. Gleich drei Angebote stehen in der engeren Wahl:

  • Facebook & Datenschutz, Raab Saal
  • 360° Sicherheit, Saal 1
  • E-Day meets Barcamp, Saal 6

Vor allem die Idee einen Tag voller Input mit einer Teilnahme an einem Mini-Barcamp zu beenden würde mich reizen. Die Entscheidung wird wohl am Donnerstag vor Ort fallen.

Die wesentlichen Infos zusammengefasst

  • E-Day 2016, 03.03.2016
  • 09:00 – 18:30 (anschließend Nacht der Kreativwirtschaft)
  • Teilnahme kostenlos
  • Anmeldung unter https://eday.flave.at/

Selbstverständlich freue mich mich darüber Leser des Blogs dort (wieder)zutreffen. Ich werde von Linz mittels Westbahn anreisen. Abfahrt 08:03 – Ankunft 09:16, Mitreisende die Lust auf plaudern haben mailen mir an daniel@theangryteddy.com.