Die letzte Sketchnote die ich vom Werbeplanung.at Summit mitgebracht habe, dreht sich um “neue” Plattformen. In der Session “New Marketing on New Platforms” ging es um vorwiegend um Instragram und den Shooting Star Snapchat.

Interessant war dabei, dass selbst große Brands die Anzahl ihrer Snapchat Friends nicht benennen konnten. “Ca. 12.000, aber das Zählen wäre zu aufwändig.” … eine harte Aussage für sonst recht zahlengetriebene Onlinemarketer.

Erste Cases

Interessant war vor allem der Snapchat-Case vom ADAC, die eine Woche lang jeden Tag ein anderes Kernthema kommuniziert haben. Ein großer Erfolg, wie verkündet wurde. Mit 19 mio Mitgliedern hat man durchaus Reichweite, immerhin 500 Friends konnte man gewinnen. Aus meiner Sicht zeigt das, dass die Erfolgsgeschichten im deutschsprachigen Raum (noch) eher dünn gesäht sind.