Eine Woche ist die CASH ECOMMERCE Conference schon wieder her. Karim-Patrick Bannour und Klaus Forsthofer von MARKTPLATZ1 haben dort eine Session zu den Basics rund um den Handel auf Amazon gehalte. Ich habe mitnotiert.

Die Session war neben der Vermittlung von Basiswissen rund um Amazon vor allem durch Praxisbeispiele geprägt. Neben dem einen oder anderen Beispiel bei dem Produkte nicht “ganz ideal” dargestellt wurden, wurde auch das Potential des Amazon Marktplatzes klar. Oder wusstet ihr, dass der Spülmittelhersteller Claro, der wohl eher in unseren Breiten bekannt ist, Amazon dazu nutzt um seine Reinigungsmittel in UK zu vertreiben.

 

Zahlenmaterial rund um Amazon

Wie der Notiz unten ohnehin zu entnehmen ist sind auch ein paar interessante Basiszahlen genannt worden:

  • 40% bis 50% der Amazon Kunden sind Prime Kunden
  • 78% der User vertrauen auf Bewertungen
  • die Durchschnittsbewertung auf Amazon liegt bei 4,3 Sternen