Daniel Friesenecker, der Blogger hinter TheAngryTeddy.com lebt, arbeitet und engagiert sich in und um Linz. Eine offene, stets kritische, oft subjektive und immer hinterfragende Sicht der Dinge begleiten ihn ständig in seinem Tun.  Das Internet hat die Wege der Kommunikation verändert, nicht zwangsläufig verkürzt, aber auf jeden Fall interessanter gemacht. Dieser Blog soll sich aktiv am Geschehen in dieser aktiven Welt der Kommunikation und Information beteiligen, Anregungen liefern und aktive Plattform sein.

Eckdaten

Ein paar Eckdaten:

  • Blogger seit 2006, auf TheAngryTeddy.com seit 2010
  • Podcaster seit 2007, auf TheAngryTeddy.com seit 2011
  • European Podcast Award – Austria Ranking 2012
  • Nominee Onliner der Jahres 2012 und 2016
  • Unternehmensberater und Geschäftsführer von Friedacon Online Consulting
  • WIFI Trainer für Online Kommunikation und Online Marketing
  • bisher (Gast)Lektor an FH Steyr, FH Wien, Donau Uni Krems, Universität Salzburg, …

Mehr zu mir? www.friedacon.at/daniel-friesenecker

TheAngryTeddy.com versucht Online Kommunikation und im speziellen Social Media und seine Auswirkungen zu hinterfragen, aktuelle Entwicklungen aufzugreifen und idealerweise zur Diskussion und zum Austausch anzuregen.

Warum ist der Teddy angry?

Gleich vorweg: wütend zu sein, bedeutet nicht negativ oder gar destruktiv zu sein. Das “angry” das diesem Blog zugrund liegt ist ausgelöst durch eine tief empfundene Leidenschaft gegenüber den behandelten Themen.

Mit dem Aufkommen von Social Media im Marketing dauerte es nicht lange, bis Experten begannen ihre Dienste anzubieten. Viele davon sind richtig gut, aber eine noch viel größere Anzahl an selbsternannten Spezialisten hört sich einfach nur gern reden. Social Media ist für die Masse gemacht, daher sind auch die Einstiegbarrieren entsprechend gering. Den Teddy macht es also wütend, wenn Themen künstlich kompliziert geredet wird um über scheinbare Komplexität Kohle zu machen. Darum holt der Teddy jene vor den Vorhang die an ehrlicher, leidenschaftlicher Arbeit mit Online Kommunikation interessiert sind. Denn zu zeigen was die Guten machen freut den Teddy.