Urlaub leider fast vorbei, Sonntag ist auch – also ein guter Zeitpunkt den Blog ins neue Jahr starten zu lassen. Wie gewohnt mit einem Feedrückblick.

 
 
 
 
 
 

Video der Woche

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • Erste Abmahnung wegen Vorschaubildern auf Facebook – das gilt es zu beachten
    Erstmals wurde der Seitenbetreiber einer gewerblichen Facebook-Seite aufgrund von Urheberrechtsverletzungen durch das Vorschaubild der Teilen-Funktion abgemahnt. Für die daumengroße Veröffentlichung der Fotos fordert die Klägerin einen Schadensersatz von 1.200 Euro.
  • Blogger startet Abo-Modell: Über 100.000 US-Dollar in 6 Stunden
    Der US-amerikanische Politik-Blogger Andrew Sullivan hat in Sachen Blog-Marketing die Nase voll von blinkenden Werbeanzeigen, Klickzahl-generierenden Bilderstrecken und der Einflussnahme von Sponsoren. Stattdessen will der erfolgreiche Blogger nun auf ein Abo-Modell setzen. Für mindestens 19,99 US-Dollar können interessierte Leser künftig seinen Blog „The Dish“ ein Jahr lang mitverfolgen. Bereits wenige Stunden nach Veröffentlichung des entsprechenden Postings sollen Einnahmen im sechsstelligen Bereich generiert worden sein.
  • World Map of Social Networks: Facebook baut weltweite Dominanz weiter aus
    Auch zum Ende des Jahres 2012 konnte Facebook seine dominierende Stellung bei den Social Networks behaupten und sogar noch ausbauen. Das geht aus einer neuen Version der World Map of Social Networks hervor, die der Social-Media-Experte Vincenzo Cosenza veröffentlichte.
  • Präsentieren mit dem iPad: Die wichtigsten Apps und Tipps?log=out
    “Und das funktioniert?” – Diese leicht ungläubige Frage habe noch vor wenigen Jahren auf zahlreichen Vorträgen und Workshops gehört. Sie bezog sich – glücklicherweise – nicht auf meine Präsentation, sondern auf das dafür verwendete Gerät: das iPad.
  • Facebook-Cheatsheet: Tricks für mehr Interaktion (#INFOGRAFIK)
    Dass Fotos auf Facebook eine enorme Anziehungskraft besitzen und darauf zu 39 Prozent öfter reagiert wird als auf simplen Text, dürfte sich rumgesprochen haben. Aber wussten Sie, dass selbst einfache Emoticons schon messbaren Einfluss auf die Interaktion der Fans haben? Ein simpler Smiley :-)? Naja, der kann die Interaktion allenfalls um 35 Prozent steigern. Nase weg :)? Schon besser: plus 52 Prozent! Am besten aber kommt das breite Lachen ohne Nase 😀 – Steigerung um 138 Prozent. Auch ist es besser für die Interaktion auf Facebook seine Posts sogar noch kürzer als auf Twitter zu texten: maximal 80 Zeichen – dann erhöhen sich die Reaktionen um 23 Prozent.
  • Sauber in das Jahr 2013 starten, Web-Apps überprüfen
    Das Jahr ist fast rum, einige von uns haben zwischen den Tagen ein wenig Leerlauf, warum also nicht einmal Web-Apps säubern oder nachschauen, welche Dienste welchen Zugriff haben? Es ist ja nicht nur so, dass externe Apps Zugriff auf Google, Facebook und Co haben – auch die internen Facebook-Apps dürfen auf eure Daten zugreifen. An dieser Stelle einmal der Hinweis auf die 2013er Ausgabe von MyPermissions.

Hol dir meinen Online Marketing Strategie Guide

abonniere meinen Newsletter und ich schenke dir das PDF

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

podcast-ebook-vorschau

Jetzt eintragen und PDF-Guide erhalten.

Trag dich jetzt in die Newsletter-Liste ein und erhalte den PDF-Guide. Du kannst dich jederzeit wieder aus der Liste austragen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

Pin It on Pinterest