Via Pixi mit Milch bin ich auf eine nette kleine Blogparaden-Idee aufmerksam geworden, und zwar: welche sieben Dinge würde ich mitnehmen wenn mein Haus brenne würde. Die Ursprungsidee kam über theburninghouse.com zustande, die aktuelle Blogparade wurde durch überbunt.at angestoßen.

 

 

 

 

Hier also die weltlichen Dinge die ich vor den Flammen retten würde:

  1. meine Fotoausrüstung, das Zeug hat eindeutig zu viel gekostet um liegen zu lassen, auch wenn der Rucksack sauschwer ist
  2. in der Bürokratiehochburg Österreich könnte es nicht schaden ein paar Dokumente, Unterlagen und die Kreditkarte dabei zu haben
  3. der iMac könnte etwas zu schwer werden, also müsste Book und iPad reichen um über das lodernde Feuer in meiner Wohnung bloggen zu können
  4. ein paar Ideen sind ja auch analog gespeichert, also würd das Moleskine-Notizbuch wohl als rettenswert bertrachtet werden
  5. irgendwie muss ich ja auch die Feuerwehr rufen, also ist das iPhone mit an Board
  6. jetzt hab ich mein Schreibzeug so schon überall dabei, dann werd ich die Dinger sicher nicht dem Feuer überlassen
  7. meine Katze! – blöderweiße hat sich Madame nicht überreden lassen fürs Inventar-Foto zu posieren

Hol dir meinen Online Marketing Strategie Guide

abonniere meinen Newsletter und ich schenke dir das PDF

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

podcast-ebook-vorschau

Jetzt eintragen und PDF-Guide erhalten.

Trag dich jetzt in die Newsletter-Liste ein und erhalte den PDF-Guide. Du kannst dich jederzeit wieder aus der Liste austragen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

Pin It on Pinterest