Wie jeden Sonntag, schau ich mal wieder auf die Artikel zurück die mir als besonders teilenswert aufgefallen sind. Mit dabei Themen wie: TV und Social Media, Content-Marketing oder die Optimierung von Facebook Anzeigen.
 
 
 
 
 
 
 

Video der Woche

ein Blick in die Zukunft – und welche Rolle Glas darin spielen könnte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


 

  • Wusstest du schon: Facebook Gesichtserkennung deaktivieren
    Heute geht es uns um ein besonderes Thema, dass wir vor allem deshalb aufgreifen, weil wir in Google Analytics gesehen haben, dass viele danach suchen. Zwar gibt es die Facebook Gesichtserkennung nun schon seit über anderthalb Jahren, trotzdem bewegt diese noch viele Gemüter. Die Funktion erlaubt es Facebook, den Name eines Freundes vorzuschlagen, wenn ein Nutzer Bilder auf Facebook tagged. Natürlich wird der Name nur dann vorgeschlagen, wenn der Gesichtserkennungsalgorithmus auch glaubt, den Freund eindeutig identifiziert zu haben.
  • Die Ziele von Content Marketing
    Content Marketing ist in aller Munde im Jahr 2012. Es ist eine Marketing-Technik, die im Gegensatz zu werbenden Techniken, wie Anzeigen, Banner oder Werbespots, nicht die positive Darstellung des Unternehmens mit seinen Produkten in den Mittelpunkt stellt. Beim Content Marketing werden nützliche Informationen, weiterbringendes Wissen oder Unterhaltung angeboten. Seine Ziele erreicht das Content Marketing, indem es den Inhaltsproduzenten als Experten, Berater und Entertainer profiliert, der Kompetenzen, Know-How und Wertversprechen durch den Inhalt demonstriert, statt sie nur zu behaupten. (siehe Wikipedia)
  • Am praktischen Beispiel: Warum Fans kaufen totaler quatsch ist.
    Wir haben in den letzten Tagen mal wieder vermehrt Mails bekommen in denen wir darauf hingewiesen wurden, wie toll es doch ist Facebook Fans zu kaufen. Alle die Mailings haben wir natürlich “selbst abonnieren” und bekommen diese “weil wir sie haben wollten”. Kurz um, es handelte sich um Spam. Dennoch wollen wir an folgendem Beispiel zeigen, wie unsinnig die Argumente für den Kauf von Fans doch meisten sind.
  • Tipps zur Optimierung von Facebook Anzeigen
    Anzeigenschaltung auf Facebook ist ein fester und wichtiger Bestandteil einer diversifizierten Social Media Strategie. Diese unterstützt nicht nur gezielt die Maßnahmen auf der Fanpage, sondern kann darüber hinaus auch für die Generierung von Abverkäufen genutzt und vor allem zur Stärkung der eigenen Marke eingesetzt werden.

 

  • Social Media: Richtlinien als Mittel zur Risikominimierung
    Dürfen Mitarbeiter Facebook während der Arbeitszeit benutzen? Auch auf der Infrastruktur ihres Arbeitgebers? Wenn ja, wie oft und wie lange? Welche Informationen dürfen dabei verbreitet werden? Dürfen Mitarbeiter den Arbeitgeber oder dessen Kunden kritisierten?
  • Social TV – Wie kann man ein TV-Ereignis und Social Media verbinden
    In angloamerikanischen Ländern ist Fernsehen bereits längst nicht mehr das, was es einmal war. Früher haben sich die Zuschauer ausschließlich vom TV Programm berieseln lassen. Die einzige Tätigkeit lag beim Programmwechsel beim Zappen via Fernbedienung. Heute läuft zeitgleich zum TV auch der PC oder der User hat das Smartphone im Blickfeld.
  • Das Fernsehen im Wandel – Second-Screen-Apps für den Social-TV-Konsum
    Das Fernsehen genießt längst nicht mehr die alleinige Aufmerksamkeit im Wohnzimmer. Laut einer Yahoo-Studie vom Januar 2011 nutzen 86 Prozent der mobilen Internetnutzer in den USA ihr Smartphone oder Tablet parallel zum Fernsehen (s. Abbildung). Neuere Studien aus Großbritannien und den USA bestätigen diese Zahlen.

Hol dir meinen Online Marketing Strategie Guide

abonniere meinen Newsletter und ich schenke dir das PDF

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

podcast-ebook-vorschau

Jetzt eintragen und PDF-Guide erhalten.

Trag dich jetzt in die Newsletter-Liste ein und erhalte den PDF-Guide. Du kannst dich jederzeit wieder aus der Liste austragen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

Pin It on Pinterest