Was für eine Woche. Zumindest hab ich mir diesmal deutlich mehr gefunden was mich interessiert als sonst.

 

 

 

Video der Woche

 

  • E-Commerce: Online-Marketing ist gut, Vertrauen ist besser | Netzpiloten.de – Social Web Explorer
    Warum Unternehmen im E-Commerce trotz Banner, Re-targeting und SEO auf TV-Werbung setzen? Es geht um Vertrauen.
  • Warum der Facebook Exit 2014 ein Thema für Unternehmen werden könnte. » Facebook, Werbung, Fans, Content, Geld, Inhalte » DIGITAL AFFAIRS

    Im Dezember haben SIE es also wieder getan. Seufz.Sie – Facebook – haben die Reichweite von Unternehmensseiten auf Facebook abermals per Algorithmus beschnitten. Dies bedeutet, dass die vorher mit einigem Ressourcenaufwand erstellten Postings nicht mehr bei den eigenen Facebook-“Fans” ankommen.

  • Schreib! Mich! An! Die 7 Todsünden des E-Mailens | karrierebibel.de
    Man muss das leider sagen: E-Mails haben Suchtpotenzial. Es gibt Menschen, die reagieren auf das Pingen ihres elektronischen Posteingangs wie ein Pawlowscher Hund: ein Ping – schon greifen Sie zum Smartphone oder zur Tastatur und müssen nachsehen, wer ihnen was geschrieben hat. Egal wann, egal wo. Eine veritable Obsession, das. Und eine mentale Gesundheitsgefährdung, wie Forscher um Emma Russell von der Kingston Universität in London jetzt festgestellt haben wollen…
  • Instagram für Unternehmen: Die wichtigsten Einsteigertipps
    ”Facebook ist out, Instagram und Whatsapp sind in.” – Solche und ähnliche Meldungen waren und sind in den letzten Monaten immer wieder in verschiedensten Medien zu lesen. Auch wenn sich die Aussage primär auf Jugendliche und junge Nutzer bezieht – und so allgemein formuliert nicht ganz korrekt ist – zeigt sie doch, das Instagram in Deutschland mehr Aufmerksam erhält und an Bedeutung gewinnt. Eine Entwicklung, die bei vielen Unternehmen die ohnehin vorhandene Skepsis noch verstärkt.Mit unseren Einsteigertipps können Firmen Instagram jedoch sinnvoll in ihre Kommunikation integrieren.
  • Diese Fakten zeigen, warum Händler ohne mobile Strategie untergehen
    Manch ein Händler mag sich beim Blick auf seine Analyse-Daten und den geringen Anteil mobiler Besucher entspannt zurücklehnen. Mobile? Pah. Nicht für die paar Kunden. Doch es könnte mal wieder für viele ein unangenehmes Erwachen werden. Denn der PC gehört schon bald der Vergangenheit ein.
  • Infografik: Der perfekte Warenkorb
    Der Warenkorb ist immer noch einer größten Fehlerquellen im Online-Handel. Eine der wichtigsten Aufgaben für Händler: Zulassen, dass Besucher ihren Warenkorb für Cross-Plattform-Einkäufe speichern können, um Kundenso die Möglichkeit zu bieten, ihre Vorauswahl bei einer Rückkehr erneut aufrufen und plattformübergreifend einkaufen zu können: Was Kunden tagsüber unterwegs auf ihrem Smartphone aus einem Impuls begeistert, sollen sie abends am heimischen PC bequem shoppen können. Ohne Hindernisse. Was sonst noch essentiell für einen „perfekten Warenkorb“ ist, fasst eine Infografik von Konversionskraft hervorragend zusammen.
  • Facebook und Teenies: „Facebook ist wie das Klo, man muss drauf!“ [Kolumne] » t3n
    Facebook und der Teenie-Schwund: Björn Tantau erklärt in seiner t3n-Kolumne, wie es zur jetzigen Situation kommen konnte und was Facebook dagegen tun kann.
  • Corporate Blogger Relations: Wie Unternehmen Influencer erreichen | karrierebibel.de
    Früher oder später kommt jedes Unternehmen an diesen Punkt: Die eigenen Social Media Kanäle sind etabliert, das eigene Blog verfolgt eine nachhaltige Content Strategie. Gut so. Doch nutzt all das relativ wenig, wenn nicht auch die Vernetzung und Leserschaft steigt. Spätestens an der Stelle kommen andere Blogger in Spiel – oder wie es modern heißt: dieCorporate Blogger Relations. Sie können wichtige Markenbotschafter sein, Multiplikatoren. Doch nur wenn Sie diese professionell und fair ansprechen. Instrumentalisieren lassen sich sogenannte Influencer nicht. Der Versuch geht meist nach hinten los…

Hol dir meinen Online Marketing Strategie Guide

abonniere meinen Newsletter und ich schenke dir das PDF

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

podcast-ebook-vorschau

Jetzt eintragen und PDF-Guide erhalten.

Trag dich jetzt in die Newsletter-Liste ein und erhalte den PDF-Guide. Du kannst dich jederzeit wieder aus der Liste austragen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

Pin It on Pinterest