Mittlerweile hat sich da einiges an Gerätschaften angehäuft, die von unterwegs aufs Internet zugreifen. Das Smartphone ist ohnehin ständiger Begleiter, dann kommt noch das Tablet dazu und ein Notebook inklusive Datenstick ist auch die meiste Zeit dabei.

Da Orange und Drei ja demnächst fusionieren (was mich als Orange Kunde betrifft), und sich in absehbarer Zeit die Anzahl der mobilen Begleiter eher erhöhen als verringern wird. Macht es für mich Sinn mir einen Überblick über die Tariflandschaft zu verschaffen. Dabei bin ich über diese recht brauchbare Tarifübersicht gestolpert.
Dennoch scheint das Thema doch komplexer zu sein, als der gemeine Konsument im ersten Moment vermuten mag.

 

Bob für mich Favorit

Für meine Nutzung scheint der A1 Abkömmling Bob nach wie vor die günstigste Variante zu bleiben, wenn es um den Betrieb meines iPads geht. Mit € 4,–/GB/Monat ist der Preis durchaus verträglich, und die fehlende Vertragsbindung ist auch ein Argument.

 

Eure Setups?

Wie schauts bei meinen Lesern aus. Wie macht ihr das mit dem Betrieb mehrerer Geräte mit der mobilen Internetverbindung? Ich versuche zwar iOS-Dienste wie den persönlichen Hotspot zu nutzen, allerdings zeigt die Erfahrung, dass diese Dinge nicht immer zuverlässig funktionieren. Was gerade bei Kundenterminen eher unangenehm ist.

Hol dir meinen Online Marketing Strategie Guide

abonniere meinen Newsletter und ich schenke dir das PDF

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

podcast-ebook-vorschau

Jetzt eintragen und PDF-Guide erhalten.

Trag dich jetzt in die Newsletter-Liste ein und erhalte den PDF-Guide. Du kannst dich jederzeit wieder aus der Liste austragen.

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

Pin It on Pinterest