Podcast abonnieren

Abonniere auf iTunes
Abonniere auf Stitcher
Abonniere auf Android
Abonniere auf Spotify

TAT0201 – SAP Scenes – spielerisch relevanten Content entwickeln

11.12.2019

TL;DR

  • Was ist SAP Scenes?
  • Wie lässt sich das Tool praktisch einsetzen?
  • Was ist zu beachten?

Weitere Links

Diese Ausgabe des Podcasts wird unterstützt vom E-Mail Marketing und Automatisierungservice Get Response.
Vielen Dank dafür!

 

KMU Digital 2.0 – Antragsstellung ist ab sofort wieder möglich:
Wie kann ich dir helfen und du dir 80% bzw. 50% der Beratungskosten sparen?
Mehr Infos hier.

 

TAT0201 – SAP Scenes – spielerisch relevanten Content entwickeln

Show Notes

Vor einigen Wochen war ich bei einer Innovation4Services Veranstaltung, wo Patricia Stark das Tool SAP Scenes im Zusammenhang mit Storytelling vorgestellt hat.

Seither habe ich das Tool, das den Ideen-Prozess im wesentlichen spielerisch erlebbar macht im einen oder anderen Workshop eingesetzt. In diesem Podcast möchte ich die Arbeitshilfe vorstellen und ein paar Impulse dazu geben, wie sich das Ding im Zusammenhang mit Content Marketing einsetzen lässt.

 
 
automatisch erstelltes Transkript

[0:00] Ich war vor ein paar wochen bei innovation vor services ein kleiner verein zum thema wissens dienstleister und dort habt die patrizia stark etwas her
gezeigt dass mir seitdem in
thema storytelling story entwicklung und auch im workshops recht gut weiterhilft und genau dieses tool möchte ich euch heute vor.

[0:27] Wie angry teddy dot com podcast für social media online-marketing und e-commerce.

[0:36] Music.

[0:42] Hallo und servus zu dieser ausgabe des digital success podcast von dot com.

[0:51] Wie schon das letzte mal möchte ich kurz auf eine blog partnerschaft beziehungsweise ein tool dass ich nutze und guten zugriff bekommen hab weil wir in einer bloggerin podcast partnerschaft sind
ein tool mit dem man newsletter e-mailliste aufbauen kann aber darüber deutlich hinaus.
Eben noch.

[1:17] Landingpages aufbauen kann die ganze das ganze thema messung drinnen hat äh fans aufbauen kann und so weiter also so ein bisschen dass all in one paket wenn es darum geht meiner sicht zumindest digitale themen.
Zu bearbeiten und eben auch zu vermarkten und wie ihr ja wisst arbeite ich da seit längerer zeit an einem.
Onlinekurs angebot dass jetzt hoffentlich auf den letzten metern in richtung.
Veröffentlichung ist und da wage response auch ohne dieser partnerschaft bei mir auf der shortlist hab ich auch das letzte mal schon erzählt
und ja das coole ist dass sich das ding nämlich auch recht schön verknüpfen lässt mit meiner.
Installation auf wert plötzlich nutzt nutze im hintergrund steckt da als bilder plugin mehr oder weniger dahinter.

[2:18] Auch mit blumen ein tool mit dem man das thema.

[2:26] Kontaktformulare und so weiter eben umsetzen kann und da geht es auch.
Recht einfach dienste anzu hängen um eben genau immer listen und so weiter über formulare zu befüllen und genau da ist
gott sei dank geht response auch drinnen was mir die arbeit natürlich deutlich erleichtert eben in der einrichtung beziehungsweise in der migration von meinem alten tool
das
nach wie vor auch im einsatz sein wird aber natürlich ich jetzt mal schauen dass ich natürlich auch die entsprechenden listen in ponce rechtssicher und sauber umgesetzt bekomme.
Und genau da bin ich im moment dabei
ja wie auch das letzte mal schon gesagt das ganze thema hier ist in einer partnerschaft nichtsdestotrotz lass ich es mir nicht nehmen auch meine eigene meinungen dazu idealerweise wiederzugeben und
ja solche einstiege hier am beginn wird dann immer wieder mal über die sendungen geben nicht in jeder sendung und.

[3:34] Das im moment mal das was ich zu geld response eben wiedergeben und erzählen kann.
Teddy dot com social media podcast.

[3:44] Ja bevor schon gesagt innovation vor services hatte eine top veranstaltung mit drei vorgelagerten workshops
und ich hab mich bei der patricia starke reingesetzt und habe mir das thema storytelling zu gemüte geführt und
ich mag mag da jetzt nicht den vortrag wiedergeben sondern auf ein tool hinweisen dass ich bis zu dem zeitpunkt tatsächlich nicht gekannt habe und dass ich für recht spannend und
ja auch schnell schnell einsetzt für schnell einsetzbar halte und zwar geht es um sap.
Was ist das im wesentlichen kann ich mir grafiken und grafik vorlagen ausdrucken die dann auch auszuscheiden sind das heißt ich kann mir da so kleine szenen,
im basteln und zum beispiel user experience themen damit spielerisch bearbeiten in workshops das heißt ich kann die aufgabenstellung zum beispiel hergeben okay.
Ich möchte da jetzt irgendeine dienstleistung innovation eben einführen und wir setzen uns mal zusammen und spielen das szenen haft anhand dieser schablonen die man sich da ausschneiden kann
spielen das durch und schauen mal was fällt uns auf gibt es dann vielleicht neue ideen und es ist ein sehr spielerischer zugang.

[5:14] Um eben an neue ideen zu kommen das.
Ganze lässt sich aber natürlich auch anders einsetzen ich hab’s jetzt tatsächlich in zwei workshops mitgehabt und wir haben
die alltagssituationen unserer kunden genommen und da raus versucht geschichten für die jeweiligen unternehmen abzuleiten
und das ist ganz ganz lustig zu beobachten dass nämlich dann diese diskussion dieses strukturierte diskussion die man dann gerne auch mal hat man sammelt zuerst.
Mal was fällt uns alles ein was können wir erzählen und dann redet man es durch und dann verwirft man ideen relativ schnell am flipchart mittels durchstreichen wieder
dass hier andere.
Dinge auf einmal aufgetaucht sind das recht spannend gefunden habe so bis dato auch nicht eingesetzt gehabt und.
Dann ist das was man halt braucht für diese themen ist zeit also das ist dann
oft und auch aus meiner eigenen aus meinem eigenen zugang ja braucht man halt dann für diese dinge gern mal ein zwei stunden länger als wenn man es dann ebenso strukturiert durchgehen würde.

[6:30] Auf der anderen seite ist es natürlich so dass die qualität der ideen jetzt natürlich subjektiv betrachtet ein besseres sind
wer sich das anschauen möchte findet den link zu diesem vorlagen auf in den shownotes zu dieser ausgabe
was man dort runterladen kann ist einerseits mal schon eine grundsätzliche übersicht zu dieser methode dann ist dort eine anleitung vorhanden wie man
das ding praktisch einsetzt also nochmal so ein bisschen ein guide wie man mit dem ganzen tun kann und dann sind die dateien zum runterladen das ganze funktioniert ohne
registrierung das eben einfach drauf klicken und das ding ist zum download eben
also es lädt sofort herunter und in diesen tipp dateien ist einmal ein pdf drinnen das zum ausdrucken gedacht ist ganz offensichtlich und cooler weise auch powerpoint
dateien wo diese grafiken eben drinnen sind und man die auch für powerpoint zu nutzen kann die einzige auflage die sich sap da rausnimmt ist sie haben’s unter einer creative comments lizenz
eben online gestellt sie beschreiben das auch auf der seite.

[7:49] Und äh ich muss lediglich ein logo das bereitgestellt ist
unterbringen in meinen unterlagen wo eben dann dabei steht das ganze wurde eben mit diesem tool entwickelt.
Grad für interne workshop geschichten natürlich überhaupt kein thema könnte mir auch vorstellen dass man da sowas mal.
Filmt unser als kleiner social content da verschiedene szenen einfach her gezeigt werden.
Auch da geht ’s mir ehrlicherweise nicht sonderlich weh wenn das sap branding da irgendwie auftauchen würde zumindest nicht in den projekten in denen ich da meist unterwegs bin.
Ja und da gibt ’s eben an grafiken.
Einmal schon einen basis satz wo so die wichtigsten dinge drinnen sind von verschiedenen figuren fahrzeugen smartphones verschiedene hintergrund situationen
dann gibt es jeweilige noch zum beispiel zum thema logistik gibt’s da was es wurde mit partnern zum thema diabetes was entwickelt das heißt das.
Ding wächst auch ich habe mir mittlerweile ja immer so einen satz an folien.

[9:04] Eben ausgedruckt und hab das ganze methode einfach im methoden koffer mit um eben.
Da im bedarfsfall auch mal schnell drauf zugreifen zu können und es hat halt
doch eine andere qualität wenn man sich das ding dann zum schluss abfotografiert oder vielleicht sogar mit dem ein kleines video dazu macht wo man im hintergrund erklärt was man sieht weil da oft auch schneller was erklärt ist im nachgang zu dem workshop ergebnissen als wenn man dann auf folien.
Und ewigen flipchart protokoll dann wieder nachschauen muss.
Was haben wir da eigentlich rausgebracht.
Besten dank dafür dass ich dieses tool kennen lernen durfte taugt mir sehr dass das vorhanden ist vielleicht habt ihr das auch noch nicht gekannt darum habe ich mir gedacht ich erzähle darüber
wir hören uns das nächste mal wieder alles liebe.
Eigentlich eine bitte habe ich noch an dich.
Wie du dir vorstellen kannst geht er auch einiges an zeit in die erstellung des podcasts auf die dot com.

[10:11] Wenn du diese arbeit unterstützen möchtest dann geh doch bitte auf itunes und hinterlassen.
Eine fünf sterne bewertung oder eine rezension.
Das begünstigt die sichtbarkeit dieses podcasts in den charts und sorgt dafür dass weitere hörer auf diesen podcast aufmerksam werden.
Ich würde mich sehr freuen wenn du mich da ein bisschen unterstützen kannst und dir kurz ein paar.
Sekunden zeit nimmst um da die bewertung zu hinterlassen vielen herzlichen dank.
Podcast nähere informationen auf com oder auf facebook dot com.

[10:53] Music.

Hol dir meine Vorlage für Blogposts

abonniere meinen Newsletter und ich schenke dir die PDF-Vorlage

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

Pin It on Pinterest