aktuell im Podcast:
Podcasten mit dem Smartphone: Geht das überhaupt?| TAT0320

Podcasten mit deinem Smartphone. Genau darum geht es in unserer neuesten Episode des Triple A Podcasts. Ich zeige dir, wie du dein Smartphone in ein kraftvolles Podcast-Studio verwandelst. Lass uns gemeinsam deine Marke stärken und dein Business zum Strahlen bringen!

🎙️ Authentizität schlägt Perfektion. Wir sprechen darüber, wie du deine echte Stimme findest und nutzt, um in der Welt des Social Selling und Content Marketings einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Du lernst, wie du mit einfachen Mitteln aber kreativem Einsatz, deinen Fans und Kunden Geschichten erzählen kannst, die wirklich hängen bleiben.

🔌 Zum Thema Ausrüstung: Keine Angst, ich führe dich durch den Dschungel an Mikrofonen, Adaptern und Apps. Ich stelle dir Tools vor, die so einfach zu nutzen sind, dass sie deine Kreativität entfesseln anstatt sie einzuschränken. Erfahre, welche Gadgets es dir ermöglichen, auch unterwegs zu Podcasten ohne dabei auf Qualität verzichten zu müssen.

________________________________

Du möchtest einen Überblick über den Einstieg ins Business Podcasting. Hol dir meinen 37-seitigen Podcast Guide. Jetzt herunterladen:
🎤 https://theangryteddy.com/podcastguide

MEINE PODCAST AUSRÜSTUNG
Vom Smartphone-Podcasting bis zum Studio-Setup:
https://theangryteddy.com/podcastausruestung/

________________________________

DU SPIELST MIT DEM GEDANKEN EINEN BUSINESS PODCAST ZU STARTEN?
Ich podcaste seit 2006 und führe seit 2010 den ältesten Social Media Marketing Podcast in Österreich und berate seit Jahren Unternehmen beim Aufbau derer Podcasts. Ich habe vieles richtig gemacht und Fehler am eigenen Leib erlebt. Das kann dir eine Abkürzung sein. Lass uns einfach unverbindlich reden: https://theangryteddy.com/kontakt

WOLLEN WIR UNS VERNETZEN?
Ich freue mich über deine Anfrage:
🐼 http://linkedin.theangryteddy.com
🐼 http://instagram.theangryteddy.com
🐼 http://facebook.theangryteddy.com

MEINE BITTE AN DICH:
Ich stecke viel Zeit und noch mehr Herzblut in den Podcast. Wenn dir der Podcast gefällt: Magst du mich mit einer ⭐⭐⭐⭐⭐ Bewertung unterstützen?
Du möchtest mir etwas mitteilen oder Verbesserungen einbringen. Maile mir bitte an daniel@theangryteddy.com
Danke für deine wertvolle Hilfe!

von Daniel Friesenecker

Tool-Tipps der Experten: Johannes Skrivanek

Johannes Skirvanek braucht in der heimischen Onliner-Szene wohl kaum ein Intro. Der Performance Marketer, den es als Pilot auch immer wieder in die Lüfte zieht, ist Geschäftsführer bei Crown Eleven in Wien. Ich habe ihm ein paar Fragen zu den Tools gestellt, die er tagtäglich im Einsatz hat.

Johannes A. SkrivanekStell dich doch kurz vor. Wer bist du? Wie beschäftigen dich Online Marketing und Social Media?

Ich bin seit 2002 im Bereich Online Marketing tätig, mein Fokus liegt im Performance Marketing.

 

Welche Onlinetools erleichtern dir deine tägliche Arbeit?

  • Trello
    (Anmerkung TheAngryTeddy.com: wohl ohnehin breit bekannt Tool mit dem sich Projektmanagement, Ideenarchiv, Redaktionsplanung, etc. individuell realisieren lässt)
  • Slack
    (Anmerkung TheAngryTeddy.com: Messenger für Teams, auch beliebt: Notifications über Slack zustellen lassen)
  • MOCO
    (Anmerkung TheAngryTeddy.com: Agentursoftware zur Einsatzplanung, Angebots-/Rechnungsverwaltung, …)
  • Geckoboard
    (Anmerkung TheAngryTeddy.com: Erstellung von Dashboards zur aggregierten Ansicht von Daten aus verschiedenen Quellen)

 

Welche App auf deinem Smartphone spart dir die meiste Arbeit und warum?

Trello. Jeder Gedanke, jeder potentielle Task, jede Idee wird notiert. Somit bleibt der Kopf frei für Kreativität und Produktivität.

 

Welchen Tipp hast du für mehr Effizienz und Zeitersparnis für Menschen die im Social Media oder Online Marketing arbeiten?

Verzicht auf: Papier, E-Mail und Excel und weitgehende Automatisierung von Prozessen. Paperless Office und Slack erleichtern die Zusammenarbeit und Flexibilität. Interne E-Mails sollten Tabu sein, Dateianhänge nur als Links vom Fileserver (oder Dropbox). Excel ist meiner Meinung nach kein Tool, das brauchbar einsetzbar ist. Generell empfehle ich einen guten Mix aus Effizienz gemäß „Getting Things Done“ von David Allen und Fokusierung auf das Wesentliche wie in „The ONE Thing“ von Keller und Papasan beschrieben.

 

Für welche wiederkehrende Arbeit hättest du gerne ein Tool, aber hast noch keines im Einsatz?

Erfassung von Eingangsrechnungen in der laufenden Buchhaltung

 

Wenn jemand mit dir Kontakt aufnehmen möchte – wo sollte er/sie dir folgen?

 

Du hast auch einen Tool-Tipp? Du kennst jemanden der richtig viele gute Tool-Tipps hat? Teile deinen Input doch in den Kommentaren.

STEIG IN DIE UNTERHALTUNG EIN

Lass uns an deinen Gedanken dazu teilhaben.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Niemals eine Episode verpassen

jetzt den  Podcast abonnieren

Das wird dir sicher auch helfen …