TAT0193 - Ohne Zahlen, kein Erfolg. Impulse für dein Social Media Reporting | TheAngryTeddy.com - Social Media & Online Marketing
Podcast abonnieren

Abonniere auf iTunes
Abonniere auf Stitcher
Abonniere auf Android
Abonniere auf Spotify

TAT0193 – Ohne Zahlen, kein Erfolg. Impulse für dein Social Media Reporting

29.08.2019

TL;DR

  • Tipps für den Aufbau für dein Reporting
  • Was mir tagtäglich unterkommt
  • Denkanstöße in der Zusammenarbeit mit Dienstleistern

Weitere Links

Der Seminar- & Workshopplan bis Ende 2020 ist da! Hier klicken.

Untersützung bei deinem Online Projekt gefällig? Nimm doch Kontakt auf.

TAT0193 – Ohne Zahlen, kein Erfolg. Impulse für dein Social Media Reporting

Show Notes

Immer wieder habe ich mit Unternehmen zu tun, die entweder überhaupt keine Zahlen auswerten oder schlicht wenig aussagekräftige Reports von deren Dienstleistern bekommen.

Das Thema ist meiner Meinung nach weit weniger komplex als oft befürchtet. Denn im Grunde geht es immer um die Frage: Woran erkennst du Erfolg?

Das bedingt eine Zielsetzung von der ausgehend Zahlen definiert werden. Ein paar Gedanken zu den Dingen die da reingehören und was mir in meiner täglichen Arbeit so alles unterkommt.

automatisch erstelltes Transkript

[0:00] Kennzahlen sind furchtbar wichtig.
Das ist zumindest der konsens in den meisten besprechungen wenn wir beieinander sitzen die realität gerade bei erst terminen zeigt dann aber auch recht oft.
Reporting ja
gibt es zwar manchmal oft ist es nicht ganz klar wo die sind und drum hab ich mir gedacht machen wir eine ausgearbeitet dazu
ganz auf was soll ich schauen wenn es um reporting es geht und ich auch mit externen zusammenarbeit wie angry teddy dot com podcast für social media
online-marketing und e-commerce.

[0:40] Music.

[0:46] Hallo servus zu dieser ausgearbeitet ist digital podcast hier auf die com.
Bevor wir reingehen in das heutige thema zum reporting kennzahlen und all das was dir letztendlich deinen erfolg schwarz auf weiß zeigt.
Bevor wir dazu kommen noch der hinweis auf die nächste marketing matinee.

[1:11] Und zwar wird es um wirkungsvollen content für social media marketing gehen.
Zwar schauen wir uns an wie wir von der idee bis zum laufenden betrieb innerhalb deines unternehmens deines business kommen.
Das ganze findet statt als nächster termin am siebenundzwanzigsten september von neun bis dreizehn uhr bei mir im am hafen.
Es sind maximal sieben teilnehmer zugelassen.
Weil es einen extra platz gibt der ist nämlich für sozialen einrichtungen und projekte mit sozialen anspruch.
Reserviert das heißt wenn du da bedarf hast in die richtung bitte relativ pragmatisch ein mail eine nachricht an mich und wir schauen.
Das für dich passen kann bevorzugt ist alles was rund ums thema gleichbehandlung sowohl was geschlecht als auch.
Den die herkunft angeht tierschutz und das thema medienkompetenz für jugendliche sehe ich auch ausprobieren prioritäten thema,
grundsätzlich gilt aber vers kampf für das heißt wenn’s da bedarf gibt einfach eine kurze nachricht schicken und wir schauen uns das miteinander an.
Dot com social media podcast.

[2:35] Reporting und auch ein bisschen arbeits nachweis mensch darum geht,
social media und online-marketing nachzuweisen
jetzt ist es natürlich so dass in e-commerce umgebungen es relativ klar ist okay da gibt’s umsatz berichtet da schaut man natürlich wie entwickelt sich ein shop und davon ausgehend ist normalerweise dort das reporting im griff beziehungsweise die kennzahlen ohnehin auf basis der
der shop daten eben klar anders schaut bei unternehmen aus die vielleicht
auch mehr auf reichweite gehen oder die ja kein so unmittelbar messbaren es ziel haben
wie umsatz beispielsweise natürlich gibt es dann die möglichkeit in richtung kontaktaufnahme leads newsletter anmeldungen und so weiter sich
eben anzuschauen wie kann man das in einem in einem verkaufst richter bringen das ist auch normalerweise natürlich mein unbedingt der anspruch
ich habe aber immer wieder auch mit marken zu tun wo es wirklich darum geht einfach reichweite zu bekommen bekanntheit zu bekommen weil die geschäftsmodelle da
anders sehen also es geht es zum beispiel auch um das thema kaufhäuser da ist einfach ohne.

[3:58] Massiven einsatz von technik und auch den
themen die dann in richtung datenschutz gehen es gar nicht möglich jetzt so direkt zu messen wie viele leute sind denn der jetzt tatsächlich ins einkaufszentrum gekommen aufgrund der facebook ads die wir geschaltet haben.
Aber und das betrifft nicht nur diese branche ich hab dann immer wieder auch damit zu tun dass wenn man dann nach kennzahlen fragt
ja man grundsätzlich schon eine ahnung davon hat aber die frage nach dem reporting.
Oft runterfallen zu scheint zumindest ist das so meine beobachtung jetzt aus den letzten monaten ich habe dazu ja auch auf facebook das eine oder andere mal so ein bisschen auch kritische
posts auf meinem profil rausgelassen.
Wenn grundsätzlich geht schon darum sich zumindest einmal im monat meiner meinung nach sollte da irgendwie was daherkommen wo kennzahlen draufstehen und jetzt ist es natürlich schwierig so.
Allgemein gültige formeln rauszugeben was soll da drauf stehen was.

[5:11] Witz los ist ist wenn reichweiten daten hergegeben werden.
Das ziel eines unternehmens aber beispielsweise newsletter anmeldungen oder das promoten der kontaktseite sind also da wäre es dann schon gut
das auch in einem reporting darzustellen und nicht nur reinzuschreiben
wir haben so und so viele fans gewonnen die hatten so und so viel reichweite und so und so viel engagement das wird in dem fall einfach nicht viel bringen meiner meinung nach.
Genauso glaube ich dass es notwendig ist dass ein reporting nichts zwangsweise
immer nur monatlich kommt auch wenn man so vereinbart hat grade wenn’s so um saison themen geht und man weiß okay jetzt kommen die wichtigsten acht wochen in unserem jahr dann wäre es vielleicht gut diese acht wochen auch in einem wochen rhythmus sich anzusehen,
und auch.

[6:09] Den leuten die dann hinter diesem business stehen die möglichkeit zu geben da von woche zu woche eingreifen zu können
ich weiß schon da gibt es eine gewisse eigenverantwortung auch bin ich auch voll dafür
nur wir alle wissen doch nur zu gut dass wenn da nix daher kommt man vielleicht auch mal worüber schaut so im alltagsgeschäft
die andere seite ist auch wenn’s dann.
Beispielsweise engagement zahlen geht und wie viele leute haben mit uns interagiert und das natürlich auch wunderbar ist so,
die zum beispiel gerade erst aufgebaut werden und wo es,
im ersten schritt mal darum geht bekanntheit zu bekommen weil was bringt mir eine tolle engagement und ich habe vielleicht nur hundert oder tausend leute erreicht.
Bräuchte aber einen faktor x damit das ganze überhaupt erst zu laufen beginnt und wir alle wissen auch die engagement rights sind in kleineren zielgruppen natürlich höher als wenn sie größer werden.
Da wird einfach immer wieder getrickst zumindest sehe ich das dauernd so da fang ich gar nicht an mit all den dingen die dann rund um klickraten daherkommen gehen.

[7:30] Gerade wenn es um facebook geht wo er ein klick nicht gleich ein klick ist sondern da zu unterscheiden ist was ist ein ausgehend oder
link geht und was ist ein link klickt innerhalb von facebook weil da gibt’s ganz eklatante.

[7:46] Unterschiede in dieser betrachtung und dann sind wir auch wieder so ein bisschen im thema e-commerce tour und wenn ich damit verschieden mit falschen link.
Werten falschen cdu csu rechne dann kann das auch durchaus böse ausschauen in richtung optimierung und so weiter.

[8:07] Ja es ist kein rang diese ausgabe aber so ein bisschen dinge die ich immer wieder beobachte wo ich jetzt
ich hoffe dass ich ein bisschen äh auch den blick schärfen kann mit diesem kurzen impuls zum thema wichtig ist halt,
so ein reporting regelmäßig daherkommt und dass du dir auch gedanken dazu gemacht hast was spiegelt eigentlich meinen erfolg wieder und.
Tag.
Fange ich natürlich wieder an mit allen themen zielsetzungen die vorher definiert sein müssen weil sonst habe ich gar nicht die chance auszudrücken woran erkenne ich erfolg weil an der frage hängt’s
letztendlich was in deinem reporting stehen soll und nicht.
Weil alle welt vom reichweiten engagement und so weiter reden,
nicht deswegen äh sollten die dinge in deinen zahlen stehen sondern weil du sie wirklich brauchst und weil sie eben widerspiegeln wie gut die dinge
auf dein geschäft einzahlen weil am ende muss ich social media und online-marketing im unternehmen rechnen weil sonst dieses ein hobby
ein recht schönes hobby ich glaube.
Aber ja nachhaltig,
ist anders und man dreht auch jeden katalog ab oder zurück wenn er nicht mehr performt
warum sollte das bei social media und online-marketing also alles eigentlich eine bitte habe ich noch an dich.

[9:35] Wie du dir vorstellen kannst geht er auch einiges an zeit in die erstellung des podcasts auf die dot com.

[9:42] Wenn du diese arbeit unterstützen möchtest dann geh doch bitte auf itunes und hinterlasse dort eine fünf sterne bewertung oder eine rezension.
Das begünstigt die sichtbarkeit dieses podcasts in den charts.
Und sorgt dafür dass weitere hörer auf diesen podcast aufmerksam werden.
Würde mich sehr freuen wenn du mich da ein bisschen unterstützen kannst und dir kurz ein paar sekunden zeit nimmst um da die bewertung zu den.

[10:09] Music.

[10:15] Podcast nähere informationen auf com oder auf facebook dot com.

[10:24] Music.

Hol dir meine Vorlage für Blogposts

abonniere meinen Newsletter und ich schenke dir die PDF-Vorlage

Du hast dich erfolgreich angemeldet.

Pin It on Pinterest